Bogenstraßenfest 2011

Samstag, 10.09.2011 - ab 8:00 Uhr

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5

 

8. Bogenstraßenfest  

 

Zum 9. Geburtstag des Mathilde, Literatur und Café findet am 10. September 2011 das 8. Bogenstraßenfest mit großem Flohmarkt statt.


Der wohl schönste Flohmarkt Hamburgs ist frei von gewerblichen Ständen. Er versteht sich als reiner Anwohnerflohmarkt mit Kulturprogramm. Längst hat sich die einzigartige, "französisch" anmutende Atmosphäre weit über das Viertel hinaus herumgesprochen.
Wie immer wird die Bogenstraße bis zum kleinen Kielort gesperrt und für den Flohmarkt freigegeben.
Der Markt geht von 8:00 bis 16:00 Uhr. (Anmeldung nur im Café, Bogenstraße 5, Preise: 8 € bzw. 10 € / Meter zzgl. 10 € Kaution) 

 

 
Tagsüber: 

Kulturprogramm mit Liedermachern

 

 Nach dem Flohmarkt ab ca. 17:00 Uhr ist viel Platz zum Grillen, Fußball spielen, Federball oder einfach nur Rumhängen. Es spielt Musik und Nachbarn sind auch da. Der Abschluss ist dann die lustige Lesung mit LÄNGS.

Die Straße gehört uns!

 

 

20:00 Uhr:

Längs - Die Hamburger Lesebühne

 

Die Lesebühne Längs liest - auf der Mathilde-Bühne mitten auf der Bogenstraße.

 

An diesem Samstagabend gehen die Satiriker von Längs auf die Straße.

Seit 6 Jahren gibt es Hamburgs erfolgreiche Lesebühne. Sie kämpft erfolgreich gegen alles, was sich ihr in den Weg stellt. Meist gegen sich selbst.
Dass Worte Waffen sind, wissen die drei Satiriker der Lesebühne Längs schon längst. Also fahren die drei schwere Verbal-Geschütze auf.


Der Eintritt ist frei