Wöchentlich - Eintritt frei! 

MONTAGS: Let There Be Bart | Mathilde Bar

 

Jeder Bartträger bekommt das zweite Bier umsonst!  

Einzige Bedingung: Der Bart muss den ganzen Abend getragen werden. ;-)

 

 

DIENSTAGS: Hessenstammtisch | Mathilde Bar

 

Treffen, babbeln, Äppler zische.

 

 

 

Juni 2016

Es ist schon wieder EM Zeit.

 

Eigentlich ist Fußball nicht unsere Stärke, aber wir mögen Fußball auch.

 

Wir werden in der Bar in Ottensen alle Spiele (ab 17 Uhr) im hinteren Raum auf Leinwand zeigen und je nach Bedarf vorne auch.

 

Im Café in der Bogenstraße 5 werden wir die Deutschlandspiele und ab dem Halbfinale alles zeigen. Draußen und mit Grill. je nach Bedarf auf mehreren Fernsehern.

 

 

Selbstverständlich gibt es nette Angebote und Torschnaps für die deutschen Tore.

Allerdings möchten wir keine übertriebene "Deutschtümelei" dulden.

Bei uns kann jeder das Spiel entspannt schauen und wehe jemand bringt eine Vuvuzela mit :-D

Donnerstag , 23.06.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße11

  

Kaminkonzert

Bosse Hill

 


 

Manchmal kommen Sie wieder. :-)

Bosse war schon im Café und da wir echt begeistert waren,

darf er nochmal in der Bar ran.

 

Bosse Hill ist Singer/Songwriter aus Flensburg und präsentiert zur Zeit sein Programm "Straßen meines Lebens" Eine Produktion der Songs, ist noch in diesen Jahr zu erwarten. Nach vielen Englischsprachigen Bandprojekten von Punk bis Rock, hat er sich nun in der Deutsch sprachigen Singer/Songwriter Musik, zwischen Pop und Rock gefunden. Begleitet wird er Musikalisch, von Thomas und Florian. Die Songs handeln ums Leben, um die schönen und gefühlvollen Momente, die einen im Leben begeleiten. Am besten schaut ihr ihn euch einfach an und begleitet ihn auf den Straßen seines Lebens!

Eintritt frei

 

Freitag, 24.06.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

English Open Mic Stand-up Comedy Evening

 

 


RULES OF ENGAGEMENT:

Anyone can go! 
Anything goes!
No costumes, no sketches. Just you and the mic. 

If you feel you got the jokes for us just prepare anything for up to 10min. 
For Performers write to facebook:  Speechless Stan
English only.

WARNING: ONLY ORIGINAL WORK.

HOST:
"Speechless" Stan

 

 

Eintritt 5,00 Euro

Karten gibt es in der Bar oder online hier

 

Montag, 27.06.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

Geschichten von Inseln

 

Die Insel: Wir träumen alle von einer anderen, aber jeder sehnt sich nach ihr. Ob real oder erdacht – ab und zu braucht man einen Ort fernab von der Welt. 

Die Hamburger Autorinnen Isabel Bogdan und Anne von Canal haben Inselgeschichten gesammelt und überraschende Entdeckungen gemacht: Venedig, Sizilien, Kvaløya, die Badeinsel in der Ostsee oder im Hallenbad, ein Ecklokal in einer belebten Straße oder eine stürmische Hallig - Inselträume gibt es wie Sand am Elbstrand. Und keiner gleicht dem anderen. 

16 deutsche Autorinnen und Autoren haben zu der Anthologie „Irgendwo ins grüne Meer“ beigetragen - 5 von ihnen lesen am 27.6. in der Mathilde Bar.

Mit: Isabel Bogdan, Maximilian Buddenbohm, Anne von Canal, Susann Pásztor und Katrin Seddig.

 

Eintritt 7,00 Euro

Kartenvorverkauf in der Bar oder online hier

 

Dienstag, 28.06.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

Der Taschenhonka

 ein musikalisches POP-UP
!von und mit Eva Engelbach und Marcel Weinand.

 

Fritz Honka zerlegte vier Frauen aus dem Milieu um den Hamburger Berg in deren Einzelteile bevor er diese in himmelblaue Plastiksäcke verpackte und in den Dachverschlägen seiner achtzehn Quadratmeter Mansardenwohnung in Ottensen verschwinden ließ.
Vermissen tat sie keiner.
So dauerte es denn auch einige Jahre, bis die Säcke mit den sterblichen Überresten durch Zufall - ein Wohnungsbrand im „Mörderhaus“ - entdeckt wurden.

Den Leichenteilen wurde fortan durch Presse und Juristerei weitaus mehr Aufmerksamkeit zuteil, als den Frauen am Stück zu deren Lebzeiten ...
Dieses vielfältigen Materials haben sich Engelbach&Weinand angenommen und
daraus lustvoll einen bitterbösen Abend gestrickt.

 

Eintritt 7,00 Euro

Kartenvorverkauf in der Bar oder online hier

 

Juli 2016

Samstag, 02.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5

 

Kaminkonzert:

 

Pulaski & Lake

 

Große Musiker wie Bukka White, Robert Johnson, Lightning Hopkins und Blind Willie McTell brachten einst das Leiden an der Welt auf die kürzeste aller musikalischen Formeln: den Blues. Die Aufgaben, die das Leben uns stellt, mögen heute andere Formen angenommen haben – im Kern aber sind sie doch dieselben geblieben. Die Lieder von Pulaski & Lake zeigen, dass  privates Glück nicht unmöglich – aber doch schwierig – ist in einer Welt, die sich fast täglich als zerbrechlicher erweist, als wir es uns je vorstellen konnten. Ihr musikalischer Stil ist bewusst einfach, aber effektiv und sehr speziell: Blues, gemischt mit einem Schuss Jazz, verblendet mit Elementen des Rock, angereichert mit Anspielungen an die Country und Western-Musik. Musik zur akustischen Gitarre – vielseitig, pointiert und bewegend.

www.http://pulaskiandlake.de/

 

Eintritt frei

 

Montag, 04.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

Autorenlesung

Natasza Goerke
  

Die deutsch-polnische Autorin Natasza Goerke liest aus ihrem neusten, noch nicht erschienenen Werk Der Weg nach Hause. Nach der Lesung bekommt das Publikum die Möglichkeit, an die Autorin Fragen zu stellen.

 

Nataszas Goerkes Texte werden durch ihre groteske und surrealistische Erzählweise oft mit dem magischen Realismus Lateinamerikas und der anglo-amerikanischen postmodernen Literatur verglichen. Ihre Erzählungen überschreiten die Grenzen zwischen Realität und Traumwelt, bedienen sich stilistischer Mittel wie Anspielungen, Verweise, Zitate und Selbstreferenzen und thematisieren so das Problem der Identitätsverlust und Identitätsfindung. Der Leser bewegt sich in einer Welt, die von Gegensätzen gezeichnet ist: Tradition und Moderne, Trivialität und Weisheit, (fern)Ost und West. Die Motive Entwurzelung, Bewegung, Heimatlosigkeit und Emigration bilden den thematischen roten Faden in Natasza Goerkes Texten.

 

Nach ihren ersten beiden Büchern, „Fractale“ (Fraktale, 1994) und „Księga pasztetów” (Buch der Pastete, 1997), wurde Goerke vor allem mit dem Erzählband „Pożegnania plazmy“ (Abschied vom Plasma, 2000) bekannt, der ins Englische und wie alle ihre Bücher auch ins Deutsche übersetzt wurde. Ihr letztes Buch, „47 na odlew“ (Rasante Erstarrung, 2002), war für den NIKE, den wichtigsten polnischen Literaturpreis, nominiert. Zurzeit recherchiert die Autorin in Tibet für ihr neues Buch, aus dem sie auf der Lesung Ausschnitte vorlesen wird.

 

Das Gespräch findet in deutscher Sprache statt, vorgelesen werden sowohl die polnischen Texte, als auch die deutschen Übersetzungen.

 

Natasza Goerke wurde 1960 in Poznań geboren. Sie studierte Polonistik und Orientalistik in Poznań und Krakau. Nachdem sie einige Jahre im fernen Osten verbrachte, emigrierte sie in den 1980ern nach Deutschland und lebt heute in Hamburg.

 

 

Eintritt 5,00 Euro

Kartenvorverkauf in der Bar oder online hier

Dienstag, 05.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5

 

Mathildes Themslam mit LÄNGS

Poetry Slam zum Thema "Alarm"
  

Seit mehr als 10 Jahren hebt sich Mathilde mit ihren Themenslams von der Masse ab – denn: Hier wird selten getanzt, gerappt oder gesungen. Das Publikum achtet ein klein wenig mehr auf den Inhalt und nicht so sehr auf die Form. Ausgebuht oder ausgelacht wird hier auch niemand. Und auf das Publikum kommt es ganz besonders an.  Anders als beim "normalen" Slam bewertet nicht eine Jury, sondern das komplette Publikum. Jeder Einzelne bekommt einen Bewertungszettel und einen Stift und gibt Punkte von 1 bis 10. Auf der einen Seite recht streng ( keine Dezimalstellen oder Brüche, es muß unbedingt jeder Autor bewertet werden) und auf der anderen Seite mit einem lächelnden Auge für Kreativität (Es gibt einen Preis für den am schönsten verzierten Stimmzettel) werden die Stimmzettel nach der Lesung ausgewertet und der Gewinner bekanntgegeben. Nur der Gewinner. Mathilde hält es mit Woody Allen, der zwar schon mehrere Oscars gewonnen hat es aber eigentlich, ablehnt Kunst zu bewerten. Ein Slam ist natürlich ein Dichterwettstreit und auch in der Mathilde ist einer der Gewinner des Abends, aber alle anderen sind zweite Sieger. Es wird keine "Rangfolge" bekannt gegeben. 

Wie immer läuft parallel Deutschlands wahrscheinlich erster und einziger Zeichnerslam. Am Ende gewinnt nicht nur ein Poet einen hochprozentigen Preis, sondern auch derjenige, der seinen Abstimmungszettel am originellsten verschönert hat.

Die Autoren lesen jeder einen Text von höchstens 5 Minuten.

(Achtung: Auch ein kurzer Text ist ein Text - und davon liest jeder Autor wirklich nur einen.)

 

Der Text muss zum vorgegebenen Thema passen.

 

Vorleser zahlen natürlich keinen Eintritt und der Publikumssieger noch nicht einmal seine Getränke. Der Gewinner bekommt eine Flasche Tullamore Dew und startet beim nächsten Slam automatisch auf Platz 1.


Nur die ersten 10 Autoren können lesen und nur die ersten 50 Gäste zuhören. Voller als voll geht einfach nicht und regelmäßig müssen Gäste wieder weggeschickt werden. Daher empfehlen wir den Vorverkauf und rechtzeitiges Erscheinen.

 

Abendkasse: 5,00 Euro  Fördermitglieder: 4,00 Euro

Kartenvorverkauf im Café

oder online hier

Mittwoch, 06.07.2016 - ab 20:00 Uhr

 

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5
Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße11

 

Fußball EM 2016

 

      Halbfinale I

Donnerstag, 07.07.2016 - ab 20:00 Uhr

 

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5
Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße11

 

Fußball EM 2016

 

      Halbfinale II

Samstag, 09.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5

 

Kaminkonzert:

 

Last Traveller

 

Last Traveller, das ist ein Folk-Pop-Duo aus Dresden und Leipzig. Seit Januar 2014 produzieren die beiden Musiker vor allem akustische Songs mit Banjo, Mandoline &Gitarre - handelnd über Liebe, Zuhause und Fernweh. Im Oktober 2015 haben Last Traveller ihr Debut-Album "Footsteps" veröffentlicht, welches nun auf der Tour 2016 vorgestellt wird.

 

Eintritt frei

 

Längs - Die Hamburger Lesebühne - jeden 2. Samstag im Monat in der Mathilde Bar
Längs - Die Hamburger Lesebühne - jeden 2. Samstag im Monat in der Mathilde Bar

Samstag, 09.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

Längs - Die Hamburger Lesebühne

immer am 2. Samstag im Monat

 

Die Lesebühne Längs liest nun schon seit 11 Jahren (Juli ist immer Jubiläum und ich muß diesen langweiligen uralten Pressetext ändern ;-) )  auf verschiedenen Bühnen Hamburgs und Umgebung. In der Mathilde lädt sie immer am zweiten Samstag im Monat zu ihrer wilden Mischung aus Live-Literatur, Satire, Comedy und Spoken Word in die Mathilde Bar. Nach der Tagesschau und vor dem Kiez. Die zwei Autoren und zwei Gäste lesen ihre eigenen Texte. Und die sind lustig, politisch inkorrekt, mal moralisch, mal gewissenlos und vor allem: Live und laut. Sensibelchen bleiben besser im Bett.

 

 

Eintritt 8,00 Euro inkl. eines Begrüßungsschnapses 

Kartenvorverkauf in der Bar oder online hier

 

Sonntag, 10.07.2016 - ab 20:00 Uhr

 

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5
Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße11

 

Fußball EM 2016

 

      Finale

Donnerstag, 14.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

English Open Mic Stand-up Comedy Evening

 

 


RULES OF ENGAGEMENT:

Anyone can go! 
Anything goes!
No costumes, no sketches. Just you and the mic. 

If you feel you got the jokes for us just prepare anything for up to 10min. 
For Performers write to facebook:  Speechless Stan
English only.

WARNING: ONLY ORIGINAL WORK.

HOST:
"Speechless" Stan

 

 

Eintritt 5,00 Euro

Karten gibt es in der Bar oder online hier

 

Samstag, 16.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5

 

Kaminkonzert:

 

Judith & Victor

 

Die beiden Hamburger Musiker „Judith&Victor“ kennen sich seit 2012, als sie gleichzeitig ihr Studium an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden aufnahmen. In der ungewöhnlichen Kombination aus einer weiblichen Gitarristin und einem männlichen Sänger bringt das Duo Eigenkompositionen und originelle Arrangements seiner Lieblingssongs auf seine Weise zum Klingen. Auf den Nylonsaiten ihrer Gitarre begleitet Judith Beckedorf in ihrer norddeutschen Ausgewogenheit ihren temperamentvollen Partner Victor Sepulveda, dessen Wurzeln in Chile und Lettland liegen.
Ihre Musik verstehen die beiden als eine Mischung aus Pop, Jazz und Soul, mit der sie ihr Publikum tief durchdringen.
Bei einem Konzert als Opener für das legendäre amerikanische Duo „Tuck&Patti“, das eine große Inspiration für „Judith&Victor“ ist, kündigte Patti Cathcart die jungen Musiker an als „The Exquisite Perfection“.
2014 tourten die beiden zum ersten Mal im deutschen Raum.

 

Eintritt frei

 

Dienstag, 19.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

"Der Käs im Grippte" - Hessen lesen Hessisches Teil IX      Thema Musik

 

Die Hesse komme widda.  Es gibt natürlich wieder Verlosungen hessischer Devotionalen, es gibt neue Protagonisten und natürlich neue Erlebnisse der wackeren Hessen im Feindesland.

 

3 hessische Wahlhamburger lesen Geschichten aus der und über die alte Heimat. Teilweise Mundart, teilweise noch unverständlicher aber immer mit dem bissigen hessischen Humor. Natürlich wird Apfelwein serviert und natürlich bekommt auch Hamburg aus der Sicht eines Hessen sein Fett weg.

 

Es lesen: Thomas Nast und Nico Spindler und Ina Bruchlos

 

Ina Bruchlos ist Malerin, Museumswärterin und Autorin. Sie besitzt eine wunderbare Beobachtungsgabe und für eine Hessin sehr feinen Humor. ;-)

 

Nico Spindler kommt aus Nordhessen und hat einige schöne Geschichten aus seinem und den Nachbardörfern auf Lager. Running Gag: Die Sau. Diese Geschichte muß er auf Publikumswunsch eigentlich jedes mal lesen.

 

Thomas Nast kommt aus dem wunderschönen Taunus nördlich von Frankfurt. Erst hier in Hamburg merkte er wieviel Hesse noch immer in ihm steckt. Die Hessen sind einfach anders.

 

 

Abendkasse: 7,00 Euro

im Café oder online hier

Mittwoch, 20.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

Kaminkonzert:

 

Branden Lewis

 

Brendan Lewes, influenced by the folk songbooks of old, uses a mix of mouth harp melodies with guitar and vocal loops to create his own rhythm section, providing a distinctive mix of acoustic timbres, harmonica wails and vocal howls strongly grounded in a simple tune.

 

Eintritt frei

 

Donnerstag, 21.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße11

  

Hunting Words

Der Poetry Slam in der Mathilde Bar Ottensen

 

 

In Anlehnung an den Hunting Wettbewerb beim Bogenschießen gibt es nach der Vorrunde mit max. 5 Minuten Texten eine Endrunde mit den drei bestplazierten Teilnehmern, bei der sie aber nur noch einen "Pfeil" haben - nämlich einen Text von 2 Minuten.

 

Eintritt 6,00 Euro

Karten gibt es in der Bar

 

oder online hier

 

Samstag, 23.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde, Literatur & Café, Bogenstraße 5

 

Kaminkonzert:

 

Joseph Maria Antonio | Viola da Gamba

 

Er kam beim letzten mal ganz großartig an. Was kann man Besseres tun als ihn wieder einzuladen?

 

Mal kein Liedermacher, sondern etwas Klassisches.

 

Sein Instrument ist ähnlich dem eines Cellos, genannt „Viola da Gamba“. Ein extrem variables Instrument, dass der diplomierte Musiker und Philosoph virtuos beherrscht. Joseph´s Leidenschaft führte ihn von Sevilla aus in die ganze Welt. Ursprünglich studierte er Flamenco-Gitarre beim berühmten Guillermo Ligero Rey und kam dabei in Kontakt mit Musik aus den Epochen der Renaissance und des Barocks.
Seine Musik hat viele Facetten - von Celtic Einflüssen über Fado bis hin zu Flamenco.

Klassisch, außergewöhnlich.
Musikalisch wertvoll

 

Eintritt frei

 

Mittwoch, 27.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

Kaminkonzert:

 

Julia Vej

 

Die Hamburger Singer/Songwriterin Julia Vej erzählt mit ihren deutschen Texten mal ernste, mal humorvolle Geschichten von der Liebe, dem alltäglichen Leben, und den Ängsten, die wir mit uns herumtragen. Mit der Kombination aus eingängigen Melodien, ihrer unverwechselbaren Stimme und sanfter Gitarrenbegleitung sorgt sie so immer wieder für intime Konzertabende, die direkt ins Herz gehen.

 

Eintritt frei

 

Donnerstag, 28.07.2016 - 20:15 Uhr

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

 

 

Gloria

Liebe, Wahnsinn und Leichen im Schuhschrank

 

 

 

Autorenlesung mit Sabrina Schauer, Johanna Wack und Liefka Würdemann

 

Der Sommer steht vor der Tür und Gloria gleich mit!

 

Eine Abkühlung werdet ihr nicht bekommen, da Gloria euch ordentlich mit Texten einheizen wird, es sei denn, ihr holt euch ein kühles Bier oder einen Cocktail von der Bar. So lässt sich Literatur im Sommer genießen.

 

Gloria wird an diesem Abend Fragen nachgehen, die die Welt bewegen. Trägt Liefka im Schwimmbad eine Badekappe und passt ihre „Frisur“ darunter? Träumt Johanna im Sommer jede Nacht von dem Coca Cola-Mann aus der 90er Jahre Werbung und wenn nicht, warum nicht? Und kann Sabrina wirklich Einhörner sehen oder hat sie bloß einen Hitzeschaden? Und selbst wenn sie einen hätte, würde es dann automatisch bedeuten, dass die Einhörner erfunden sind?

 

Natürlich gibt es wie immer kleine Gimmicks zwischendurch. Dieses Mal Neues aus dem „Horoskop für Randgruppen“ und ein mehr oder minder spannendes Buch hält als Orakel für „Gloria befragt das Universum mittels hochwertiger Literatur“ her.

 

Packt eure Freunde ein oder Menschen mit denen ihr gern befreundet sein wollt und kommt am 07.07. in die Mathilde Bar zu Gloria - Liebe, Wahnsinn und Leichen im Schuhschrank

 

 

Wer ist Gloria?

Drei Frauen suchen im Großstadtdschungel nach Liebe, Leidenschaft und manchmal auch nur nach einem kühlen Bier. Schnell wird klar, dass Mädchengedanken alles andere als unschuldig sind und Tagebücher durchaus mehr enthalten können, als rosa Glitterherzen.

Sabrina Schauer, Johanna Wack und Liefka Würdemann lesen Texte über Hardcore-Romantik, über skurrile Versuche, das Single-Dasein zu beenden, darüber, die eigene Persönlichkeit zu überleben und den Zweifel als eine treibende Kraft zu verstehen. Humorvoll, bissig, schräg und immer ein bisschen wahnsinnig. Das ist Gloria!

 

 Eintritt 7,00 Euro

Karten gibt es in der Bar

 

oder online hier